Zum Inhalt springen


Produziere Deinen Strom auf Deinem Dach in Siegburg!

Die Kosten für Strom und Gas steigen unaufhörlich – gleichzeitig steigt mit immer mehr Elektronik, Elektromobilität und effizienter Wärmeversorgung durch Wärmepumpen der Stromverbrauch stetig.

Produziere – so wie bereits 596 andere Haushalte in Siegburg – Deinen eigenen Strom auf Deinem Dach und erhöhe die Unabhängigkeit von Energielieferanten und dauernden Preissteigerungen. Nutze dafür die Photovoltaik Förderungsmöglichkeiten von Siegburg, dem Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen und des Bundes!

Wir von Solarprofis sind Fachberater für Photovoltaik sowie Sachverständige für Haustechnik mit Schwerpunkt Photovoltaikanlagen und beraten Sie kompetent bei Ihnen vor Ort zu Ihrer eigenen Photovoltaik Anlage mit oder ohne Stromspeicher sowie zu Großanlagen auf Industriehallen und Freiflächen.

 


Solaranlagen in Siegburg

Wussten Sie, wie gut sich Siegburg für den Betrieb einer Photovoltaik (PV) Anlage zur Eigenstromerzeugung eignet?

Mit einer durchschnittlichen Strahlungsleistung von 1277 kWh/m² im Jahr liegt die Sonneneinstrahlung in Siegburg deutlich über dem deutschen Mittel von 1088 kWh/m². Die Sonne meint es gut mit Siegburg!

Diese überdurchschnittliche Sonnenstrahlung eignet sich ideal zur Erzeugung von Strom für den eigenen Haushalt und / oder Betrieb – in Siegburg sind deshalb bereits PV Anlagen auf 596 Häusern mit einer durchschnittlichen Leistung von 14,05 kWp installiert.

Wer sind die Solarprofis?

Wir sind Fachberater und Projektleiter für Photovoltaikanlagen und arbeiten mit erfahrenen regionalen Solateuren um die Energiewende auch in Siegburg und Umgebung voran zu bringen! Außerdem sind wir als Sachverständigenbüro für Haustechnik mit Spezialisierung auf Photovoltaikanlagen aktiv.

Wir arbeiten lokal in einem Gebiet – aktuell Siegburg und die direkte Umgebung – um Gerüstbauer, Solarmonteure, Dachdecker und Elektriker möglichst effizient, ohne lange Fahrtwege zwischen den Baustellen, einsetzen zu können.

Durch die höhere Effizenz können wir mehr Anlagen in der selben Zeit errichten und so einen Preisvorteil erzielen, von dem Sie profitieren.

Premium Solar Anlangen

Eine PV Anlage kauft man in der Regel nur einmal im Leben. Die vor 20 Jahren errichteten Anlagen vom Beginn der Solaren Revolution sind noch heute produktiv werden von den Besitzern mit Speichersystemen optimiert.

Wir gehen davon aus, dass Sie Ihre Anlage auch in 30-40 Jahren noch nutzen werden.

Eine Anlage für einen solch langen Zeitraum darf nur aus hochwertigen Komponenten bestehen – von dem Modul über den Wechselrichter bis hin zum Speicher! Den eine lange Lebensdauer ist nicht nur gut für die Umwelt sondern auch für die Wirtschaftlichkeit der Anlage.

360° Beratung mit Weitblick

Eine seriöse und umfängliche Beratung zeichnet sich dadurch aus, dass wir selbstverständlich mit wissenschaftlich fundierten Daten zum erwarteten Ertrag einer Anlage rechnen und auch über die Chancen sowie Risiken der Zukunft sprechen. Wir beziehen diese in die Planung Ihrer individuellen Anlage mit ein.

Die Planung der Familie hat ebenso einen Einfluss auf Ihr zukünftiges “Verbrauchsprofil” wie die unaufhaltsamen Entwicklungen im Bereich der Mobilität sowie Heizung & Warmwasser in Ihrem Zuhause.

Gerade die turbulenten Zeiten mahnen uns, möglichst die Energieautonomie zu erreichen.

Schlüsselfertig idR in 6-8 Wochen!

Die Photovoltaik Branche boomt durch die enorm gestiegenen Energiekosten und die vor Augen geführte Gefahr von plötzlichen Einschränkungen in der Gas- und Ölversorgung.

Viele Unternehmen bieten Anlagen (mit Verweis auf Lieferproblematiken) ohne angegebene Lieferzeiten an oder sprechen offen von 6-9 Monaten Vorlaufzeit.

Die über 10-jährige Erfahrung unseres Teams in der PV-Branche hat uns gelehrt, vorausschauend einzukaufen und Lagerbestände anzulegen.

In den letzten Monaten lag unsere durchschnittliche Installationszeit deshalb nach Beauftragung bei nur 6-8 Wochen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt eine PV Anlage auf dem eigenen Dach installieren zu lassen? Schnellstmöglich!

Förderungen nutzen!

Zahlreiche Städte und Gemeinden, Landkreise, Bundesländer sowie auch der Bund haben eigene und jeweils unterschiedliche Fördertöpfe, die Ihre Photovoltaik Anlage noch wirtschaftlicher macht.

So auch Siegburg, der Rhein-Sieg-Kreis und das Land Nordrhein-Westfalen!

Wir haben auch diese regionalen Fördermöglichkeiten für Sie im Blick und werden diese mit Ihnen besprechen.

Sie Interessieren sich für eine PV Solar Anlage auf Ihrem Dach und möchten ein Angebot erhalten?

Senden Sie uns eine Anfrage über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an: 06127 – 999 7900 (Mo – Sa von 8 bis 20 Uhr) an. 
Wir klären Ihre ersten Fragen telefonisch und vereinbaren einen kostenlosen Vor-Ort-Termin.

Die Fachberater der Solarprofis können die Eignung Ihres Daches für Solarmodule vor Ort schnell bestimmen. Wesentliche Kriterien sind die Größe der Dachfläche, der Neigungswinkel des Dachs, die Ausrichtung zur Sonne, mögliche Schattenquellen und die durchschnittliche Sonneneinstrahlung in der jeweiligen Region. Ihre Standortdaten, Dacheigenschaften und –maße werden analysiert, um für Sie die optimale Systemlösung zu finden.

Wir gehen auf Ihre Fragen und Wünsche ein und informieren zur Solarförderung und zur Finanzierung.

Wenn Sie mit der von uns vorgeschlagenen Lösung zufrieden sind, kann die Solaranlage installiert werden. Das dauert bei einem Einfamilienhaus normalerweise einen einzigen Tag. Bei größeren Projekten natürlich länger. 

Die Installation wird von einem Montageleiter organisiert und von unseren erfahrenen Solarhandwerkern fachgerecht ausgeführt.

Sobald die Photovoltaikanlage von unserem Elektromeister beim zuständigen Verteilernetzbetreiber und der Bundesnetzagentur angemeldet wurde, kann sie in Betrieb genommen werden. Nach der Einweisung in die Funktionsweise Ihrer Photovoltaikanlage und der Übergabe der technischen Unterlagen ist die Anlagenerrichtung abgeschlossen. Fortan produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom auf Ihrem Dach

Dein Dach – Dein Strom

Detailliertere Informationen helfen uns, Ihre Projektanfrage effizienter zu bearbeiten, sowie um Ihnen im telefonischen Erstgespräch bereits eine Einschätzung zu Möglichkeiten und Aufwand mitteilen zu können.

Alle Punkte sind optional - falls Ihnen keine Informationen / Bilder vorliegen, können Sie diese Punkte überspringen.

Wünschen Sie die Installation einer Wallbox?


Fotos Gebäude und Dachfläche

Auf den Fotos sollte die für die Photovoltaik-Anlage vorgesehene Dachfläche und das Gelände vor dem Gebäude erkennbar sein. Wieso? Evtl. müssen wir ein Gerüst aufbauen, um die Anlage zu montieren, hierzu benötigen wir genügend Platz. Ein Grundriss, eine Bemaßung oder andere Bauunterlagen zur Dachfläche helfen uns bei der Angebotserstellung und beschleunigen den Prozess. Laden Sie diese gerne ebenfalls hoch.

Beispiel:

(Frontansicht der gesamten Dachfläche auf einem Bild)

(Ansicht des gesamten Gebäudes, auch der Seiten)


Fotos Ziegeleindeckung

Ihre Ziegel interessieren uns! Anhand der Ziegeleindeckung wählen wir das richtige Gestellsystem aus. Auf dem Foto sollte der Zustand als auch die Maße der Dachziegel gut erkennbar sein. Dies hilft uns dabei zu ermitteln, wieviel Fläche für die Belegung mit Solarmodulen effektiv zur Verfügung steht. Besonders hilfreich wäre ein Zollstock neben der Ziegel auf dem Foto. Hersteller und Ziegeltyp sind oft auf der Rückseite eingebrannt. Diese Information hilft uns ebenfalls - bitte fotografieren und hochladen!

Beispiel:

(Ansicht der Ziegel, Regenrinne, Dachsparren)

(Ziegel Detailaufnahme, idealerweise mit Höhe & Breite des sichtbaren Teils)


Fotos der Dachinnenseite / Dachbalken / Dachdämmung

Bei schrägen Dächern benötigen wir – wenn möglich – aussagekräftige Bilder der Dachbalken und der Dachdämmung , um das geeignete Gestell für Ihre Photovoltaik-Anlage auszuwählen. Dies ist insbesondere in höheren Lagen relevant! Die Bilder können die Dachbalken von innen, aber auch von der Außenseite des Hauses zeigen. Auf den Fotos hilft uns ein Zollstock (oder ein Maßband o. ä.) zwischen den Balken dabei, die Stärke der Balken sowie den Abstand zwischen den Balken einzuschätzen.

Beispiel:

(Ansicht der Sparren mit Zwischensparrenabstand, Höhe und Breite)

(Foto des Dachstuhls)


Bauzeichnung und – wenn möglich – original Gebäudegrundriss

Kellergundriss: Um den Verkabelungsaufwand in Ihrem Gebäude abzuschätzen, müssen wir wissen, wo sich der Zählerschrank bzw. die Zähleranlage befindet. Laden Sie daher bitte den Original-Gebäudegrundriss hoch und markieren (oder beschreiben) Sie die Position des Zählerschranks, des Internet Routers und der Erdungsschiene. Markieren Sie im Gebäudegrundriss bitte auch den von Ihnen angedachten Aufstellort des Batteriespeichers. Falls Sie keine solchen Unterlagen besitzen, hilft uns auch eine einfache Grundrisszeichnung oder eine Beschreibung (im Anmerkungsfeld unten) weiter.

Querschnitt: Aus dem Querschnitt können wir die Höhe des Gebäudes sowie den Dachneigungswinkel ablesen, diese Werte sind wichtig für die Dachbelegung mit Modulen sowie für die Berechnung des erwarteten Ertrages

Beispiel:

(Kellergrundriss mit eingezeichneten Standorten von Zählerschrank, Hausanschlusskasten Strom, Potentialausgleichsschiene - Erdungsschiene)

(Wichtig: Hausquerschnitt mit Maßen und Dachneigungswinkel)


Fotos des geöffneten Zählerschranks inkl. Umgebung

Wir müssen bewerten, ob Umbauarbeiten an Ihrer Hausverteilung notwendig sind. Die unmittelbare Umgebung des Zählerschranks - insb. Kabelzuleitungen ober- und unterhalb des Zählerschranks - sollten auf den Fotos erkennbar sein.

Beispiel:

(Ansicht der Zählerschrankes mit Umgebung)


Fotos der gesamten Wandseite des Zählerschranks

Bitte legen Sie einen ausgeklappten Zollstock wie im Beispielbild auf den Boden unter den Zählerschrank. Fotografieren Sie möglichst die gesamte Wandseite des Zählerschranks, sodass Decke und Boden erkennbar sind.

Für unseren Wechselrichter, Speicher und Steuerungsbox benötigen wir ca. 150cm Breite und ca 190cm Höhe in der Nähe des Zählerschrankes

Beispiel:

(Ansicht des möglichen Installationsortes, idealerweise 150cm Breite x 190cm Höhe)


Gibt es einen Netzwerkanschluss (LAN) am Installationsort

Ihre Anlage wird je nach Ausstattung mit dem Internet verbunden, um Fehlermeldungen zu übertragen und Steuerungsfunktionen zu ermöglichen. Die Anlage wird idealerweise per LAN-Kabel verbunden, um eine zuverlässige Datenübertragung jederzeit zu gewährleisten.


Stromverbrauch

Gerne erstellen wir für Sie eine Wirtschaftlichkeitssimulation, aus der die Eigenkapitalrendite, Autarkiegrad und auch eine Cashflow Betrachtung hervorgeht.

Dafür benötigen wir möglichst genaue Jahres-Verbrauchswerte für Ihren Haushaltsstrom.

Haben Sie bereits eine Wärmepumpen Heizung und / oder Klimaanlage, gerne können Sie Verbrauchswerte nennen. Planen Sie die Installation einer Wärmepumpen Heizung und nutzen bislang Gas oder Öl? Wenn Sie uns die Verbrauchswerte (in kWh) nennen, können wir diese grob umrechnen.

Haben Sie ein E-Auto oder werden in den nächsten 1-2 Jahren auf ein E-Auto umsteigen? Gerne können Sie uns Ihr voraussichtliches Modell und die Jahresfahrleistung nennen.

Wann soll das Projekt umgesetzt werden?


Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen?